Sie sind hier: Home > Regional >

Deutliche Eurocup-Pleite für EWE Baskets Oldenburg

Málaga  

Deutliche Eurocup-Pleite für EWE Baskets Oldenburg

10.12.2019, 22:46 Uhr | dpa

Deutliche Eurocup-Pleite für EWE Baskets Oldenburg. Basketball

Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die EWE Baskets Oldenburg haben nach fünf Siegen in Serie im Basketball-Eurocup deutlich verloren. Der Bundesligist kassierte am Dienstagabend beim spanischen Club Unicaja Málaga eine herbe 68:108 (37:48)-Niederlage, hatte sich aber wie der Gegner zuvor bereits für die zweite Gruppenphase qualifiziert. Mit fünf Erfolgen aus neun Partien stehen die Niedersachsen in der Gruppe D weiterhin auf Rang drei. Bei den ohne drei Leistungsträger angetretenen Niedersachsen war einzig Gerry Blakes mit 23 Punkten in Normalform. Im abschließenden Gruppenspiel treffen die Baskets am kommenden Mittwoch auf Budocnost Podgorica aus Montenegro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal