Sie sind hier: Home > Regional >

Keine Noroviren im Essen: Ursache für Erkrankung unklar

Landau in der Pfalz  

Keine Noroviren im Essen: Ursache für Erkrankung unklar

11.12.2019, 14:57 Uhr | dpa

Nach der Erkrankung von Kindern an Schulen und Kindergärten im Kreis Südliche Weinstraße und in Landau ist die Ursache weiter unklar. "In den untersuchten Essenproben wurden keine Noroviren nachgewiesen", teilte die Kreisverwaltung am Mittwoch mit.

"Auf welchem Wege sich die Erkrankten mit Noroviren angesteckt haben könnten, wird weiter untersucht." Derzeit führe das Gesundheitsamt mit Unterstützung des Landesuntersuchungsamtes und des Veterinäramtes eine epidemiologische Ausbruchsuntersuchung mittels Fragebogen durch.

In der vorvergangenen Woche war bekannt geworden, dass mehr als 250 Kinder in der Region unter Erbrechen und Durchfall leiden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal