Sie sind hier: Home > Regional >

Oldenburger Land: Staatsanwaltschaft durchsucht Fleischfirma

Essen (Oldenburg)  

Oldenburger Land: Staatsanwaltschaft durchsucht Fleischfirma

12.12.2019, 11:23 Uhr | dpa

Im Zusammenhang mit dem Fund von Listerien in Produkten einer Fleischfirma aus dem Oldenburger Münsterland hat die Staatsanwaltschaft Betriebsstätten durchsucht und Unterlagen beschlagnahmt. Das sagte der Sprecher der zuständigen Schwerpunktstaatsanwaltschaft Oldenburg, Thorsten Stein, am Donnerstag auf Anfrage.

Zusammen mit dem Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) und den örtlichen Veterinärbehörden seien am Mittwoch zwei Betriebe in Essen (Kreis Cloppenburg) und Goldenstedt (Kreis Vechta) durchsucht worden. "Dabei sind umfangreiche Geschäftsunterlagen und interne Papiere sichergestellt sowie Daten der internen E-Mail-Kommunikation gesichert worden", sagte Stein. Verantwortliche des Unternehmens hätten die Untersuchungen "kooperativ" begleitet. Nun müsse die Polizei Cloppenburg die Unterlagen zunächst auswerten.

Unter Druck der Behörden hatte das Unternehmen Anfang November Fertigfrikadellen aus dem Standort Goldenstedt zurückgerufen, nachdem darin Listerien gefunden worden waren. Die Betriebserlaubnis wurde deswegen vorübergehend ausgesetzt. Wenige Tage später legten die Behörden auch die Betriebsstätte in Essen still. Nachdem die Behörden dort aber deutliche Verbesserungen bei Hygiene und Sauberkeit feststellten, wurde die Produktion in Essen Ende November frei gegeben. Der Betrieb in Goldenstedt ruht nach wie vor. Aufgrund von Strafanzeigen des Laves und des Landkreises Vechta hatte die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal