Sie sind hier: Home > Regional >

Familie lieber: Wagner gegen Boxing Day in Deutschland

Gelsenkirchen  

Familie lieber: Wagner gegen Boxing Day in Deutschland

13.12.2019, 16:41 Uhr | dpa

Familie lieber: Wagner gegen Boxing Day in Deutschland. David Wagner vom FC Schalke 04

David Wagner, Trainer vom FC Schalke 04, lächelt während einer Unterhaltung. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer David Wagner vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 hat sich gegen die Einführung eines Boxing Day im deutschen Fußball ausgesprochen. "Ich hoffe nicht, dass das irgendwann kommt", sagte Wagner, der von November 2015 bis Januar 2019 Huddersfield Town trainierte und in England traditionell am 2. Weihnachtstag ein Spiel mit seinem Verein hatte.

"Ich habe es erlebt, und ich möchte es nicht haben", sagte Wagner: "Ich akzeptiere diese Tradition in England. Aber ich bin froh, dass sie hier nicht vorherrscht. In Deutschland ist Weihnachten immer noch das Fest der Familie. Das ist mir, um ehrlich zu sein, dann doch lieber."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal