Sie sind hier: Home > Regional >

Sänger Rainhard Fendrich will Weihnachten entgehen

Passau  

Sänger Rainhard Fendrich will Weihnachten entgehen

14.12.2019, 13:34 Uhr | dpa

Sänger Rainhard Fendrich will Weihnachten entgehen. Rainhard Fendrich

Der Musiker Rainhard Fendrich steht auf der Bühne. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der österreichische Sänger Rainhard Fendrich (64) versucht nach eigenen Angaben, dem Weihnachtsrummel zu entgehen. Die ursprüngliche Idee des Weihnachtsfestes sei "einem rein profitorientierten Moloch zum Opfer gefallen", beklagte er in der "Passauer Neuen Presse" (Samstag). Familie und Freunde lade er vor Weihnachten zwar zu einem großen Essen in ein Wirtshaus ein. "Aber am Heiligen Abend bemühe ich mich, nicht da zu sein." Einmal habe er den 24. Dezember in Singapur verbracht, aber auch dort sei er dem "Christmas-Wahn" nicht entgangen, sagte der Sänger, der mit Liedern wie "Macho, Macho" und "Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk" bekannt wurde.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal