Sie sind hier: Home > Regional >

Verfolgungsfahrt durch Saarbrücken endet mit Festnahmen

Saarbrücken  

Verfolgungsfahrt durch Saarbrücken endet mit Festnahmen

14.12.2019, 15:35 Uhr | dpa

Verfolgungsfahrt durch Saarbrücken endet mit Festnahmen. Handschellen

Handschellen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Über mehrere rote Ampeln und mit mehr als 100 Stundenkilometern ist ein Autofahrer bei einer Verfolgungsfahrt durch Saarbrücken gerast. Der Fahrer gab bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht auf Samstag plötzlich Gas, wie die Polizei mitteilte. Letztlich endete die wilde Fahrt in einer Sackgasse. Die Insassen flohen, ein 18-Jähriger konnte als mutmaßlicher Fahrer festgenommen werden. Er wehrte sich so stark, dass ihm Handschellen angelegt werden mussten. Zudem wurden zwei weitere Personen im Alter von 17 und 27 Jahren festgenommen, wie die Polizei berichtete. Die Hintergründe der Flucht waren zunächst unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal