Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Sauna: S-Bahnstrecke vorübergehend gesperrt

Witten  

Feuer in Sauna: S-Bahnstrecke vorübergehend gesperrt

14.12.2019, 18:26 Uhr | dpa

Feuer in Sauna: S-Bahnstrecke vorübergehend gesperrt. Feuerwehrfahrzeug im Einsatz

Feuerwehrfahrzeug im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Witten ist am Samstag die Außensauna einer Saunalandschaft ausgebrannt. Personen hätten sich zu dem Zeitpunkt nicht in dem Gebäude befunden, sagte ein Feuerwehrsprecher. "Es waren zwar Gäste da, aber die befanden sich zum Glück im Hauptgebäude." Weil die etwa 100 Quadratmeter große Holzsauna direkt an einer Bahnstrecke stand, musste die Strecke etwa zwei Stunden lang gesperrt und vom Strom getrennt werden. Betroffen von dem Einsatz war nach Angaben der Deutschen Bahn die S-Bahnlinie S5 zwischen Witten und Dortmund.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Löscharbeiten durch die "massive Wärmedämmung" des Gebäudes erschwert. Wegen der Rauchentwicklung sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten. Die Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unbekannt, die Polizei ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal