Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr zieht Leiche aus Elbe bei Bleckede

Bleckede  

Feuerwehr zieht Leiche aus Elbe bei Bleckede

15.12.2019, 18:08 Uhr | dpa

Feuerwehr zieht Leiche aus Elbe bei Bleckede. Blaulicht

Ein Blaulicht. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Feuerwehr hat am Samstag eine Leiche aus der Elbe bei Bleckede geborgen. Nach Angaben der Lüneburger Polizei vom Sonntag hatte ein Fährmann den leblosen Körper in der Mitte des Flusses entdeckt. Daraufhin alarmierte er die Helfer, die den toten Mann anschließend aus dem Wasser bargen. Zuvor hatte die "Landeszeitung" darüber berichtet. Der Tote sei noch nicht identifiziert - man vermute aber, dass es sich um einen 67-Jährigen aus dem etwas weiter flussaufwärts gelegenen Hitzacker handelt, der seit Oktober vermisst wird. Der Mann litt demnach an Demenz, er hatte seinen Namen den Beamten zufolge in der Kleidung eingenäht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal