Sie sind hier: Home > Regional >

Zweite Schule in Tirol wegen Grippe geschlossen

Innsbruck  

Zweite Schule in Tirol wegen Grippe geschlossen

16.12.2019, 13:16 Uhr | dpa

Zweite Schule in Tirol wegen Grippe geschlossen. Ein leeres Klassenzimmer

Ein leeres Klassenzimmer in einer Grundschule in Berlin-Prenzlauer Berg. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Weil mehr als die Hälfte der Kinder an der Grippe erkrankt ist, ist in Innsbruck eine Grundschule geschlossen worden. Die Schulleitung und die Bildungsdirektion hätten sich darauf verständigt, dass an der Grundschule Angergasse bis einschließlich Freitag kein Unterricht stattfindet, teilte das Land Tirol am Montag mit. Rund 150 der 250 Kinder an der Schule seien an Influenza erkrankt.

Schon vergangene Woche musste die Grundschule in Innsbruck-Igls wegen zahlreicher Grippefälle schließen. Dort wird der Unterricht am Mittwoch wieder aufgenommen. "Impfen macht auch jetzt noch für jeden Sinn", sagte Anita Luckner-Hornischer von der Landessanitätsdirektion mit Blick auf die beiden Schulschließungen. "Wer an Influenza erkrankt, soll unbedingt zu Hause bleiben und sich ordentlich auskurieren."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: