Sie sind hier: Home > Regional >

Zeichnung von Erich Mendelsohn möglicherweise aufgetaucht

Zossen  

Zeichnung von Erich Mendelsohn möglicherweise aufgetaucht

17.12.2019, 16:59 Uhr | dpa

Eine bisher unbekannte Zeichnung des Architekten Erich Mendelsohn (1887-1953) ist möglicherweise im Heimatmuseum Luckenwalde (Teltow-Fläming) gefunden worden. "Nach unserer Einschätzung ist es ein Mendelsohn", sagte die Sprecherin des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege, Julia Küchle, in Zossen am Dienstag. Demnach waren Mitglieder des lokalen Arbeitskreises "Luckenwalde.Lebendig.Gestalten!" auf die 27 mal 37,5 Zentimeter große, kolorierte Bleistiftzeichnung gestoßen, als sie im Oktober nach Unterlagen zur Stadtgeschichte suchten.

Erich Mendelsohn gilt als bedeutender Architekt des 20. Jahrhunderts. Von ihm stammen unter anderem der Einsteinturm in Potsdam, das Mossehaus in Berlin und das ehemaligen Kaufhaus Schocken in Chemnitz, das heutige Staatliche Museum für Archäologie.

Die nun gefundene Malerei mit der Bezeichnung "Potsdamerstrasse, Erich Mendelsohn" zeigt den Entwurf für ein Fabrikgebäude, das dort zwar geplant, aber nie ausgeführt wurde. Der Entwurf sei später bei der unter Denkmalschutz stehenden Hutfabrik in Luckenwalde eingeflossen, hieß es.

Nach Angaben des Leiters des Heimatmuseums, Roman Schmidt, wurde die Zeichnung in einer alten Akte gefunden, die er in einem Karton zusammen mit weiteren Akten aus der ehemaligen Hutfabrik rette und in das Museum brachte. Es sei geplant, die Zeichnung in der ständigen Ausstellung zu zeigen, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal