Sie sind hier: Home > Regional >

Anklage wegen Mordes an Schmuckhändler aus Pforzheim erhoben

Pforzheim  

Anklage wegen Mordes an Schmuckhändler aus Pforzheim erhoben

18.12.2019, 10:41 Uhr | dpa

Anklage wegen Mordes an Schmuckhändler aus Pforzheim erhoben. Landgericht Karlsruhe

Aussenaufnahme des Landgericht Karlsruhe. Foto: Uli Deck/dpa (Quelle: dpa)

Die Staatsanwaltschaft hat beim Landgericht Karlsruhe Anklage gegen einen Mann erhoben, der einen Schmuckhändler aus Pforzheim ermordet haben soll. Zuerst berichtete die "Pforzheimer Zeitung" darüber. Demnach stammt der 37-jährige Deutsche, der seit Sommer in Untersuchungshaft sitzt, aus der Region. Über die Zulassung der Anklage müsse noch entschieden werden, sagte eine Sprecherin des Landgerichts am Mittwoch.

Der 57 Jahre alte Schmuckhändler war am 21. Juni vermisst gemeldet und zwei Tage später in Frankreich tot gefunden worden. Eine Sonderkommission der Polizei nahm die Ermittlungen auf. Wenige Tage später wurde der Verdächtige festgenommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal