Sie sind hier: Home > Regional >

Weltkriegsbombe in Oranienburg wird gesprengt

Oranienburg  

Weltkriegsbombe in Oranienburg wird gesprengt

19.12.2019, 03:55 Uhr | dpa

Weltkriegsbombe in Oranienburg wird gesprengt. Eine entschärfte 250 Kilogramm Bombe hängt am Kranhaken

Eine entschärfte 250 Kilogramm Bombe hängt am Kranhaken. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird heute in Oranienburg gesprengt. Von 13.00 Uhr an wird dazu ein etwa 800 Meter großer Sperrkreis rund um den Fundort im Friedrichsthaler Forst eingerichtet. Das Gebiet umfasst nach Angaben der Stadt fast den gesamten Gewerbepark Nord und zwei private Häuser; außerdem sind 38 Firmen betroffen.

Der Sperrkreis darf nicht betreten werden. Für die Kontrolle soll auch eine Drohne eingesetzt werden. Die Stadt plant, die Sperrung bis etwa 14.30 Uhr aufzuheben. Ihr zufolge ist die Bombe mit zwei intakten mechanischen Zündern ausgestattet und liegt in einem Waldgebiet. Dort wurde bereits am 23. Oktober ein Blindgänger gesprengt.

In Oranienburg wird immer wieder Altmunition entdeckt. Der aktuelle Fund ist die 210. Bombe dort seit dem Jahr 1991. Im August war die Stadt zur "Modellregion Kampfmittelsuche" erklärt worden. Zuletzt wurde am vergangenen Donnerstag im Uferbereich des Treidelwegs eine 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe entschärft. Es war die sechste in diesem Jahr, die Sprengmeister unschädlich machten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: