Sie sind hier: Home > Regional >

Mutter und Nachbarn erstochen: Urteil im Januar erwartet

Bad Kreuznach  

Mutter und Nachbarn erstochen: Urteil im Januar erwartet

20.12.2019, 01:32 Uhr | dpa

Mutter und Nachbarn erstochen: Urteil im Januar erwartet. Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen angebracht

Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen angebracht. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das ursprünglich für Freitag erwartete Urteil nach dem gewaltsamen Tod von zwei Menschen in Idar-Oberstein wird erst im kommenden Jahr fallen. Wie eine Sprecherin des Landgerichts in Bad Kreuznach sagte, ist die Verhandlung auf den 7. Januar (9.00 Uhr) verlegt worden, weil ein Anwalt erkrankt sei. Angeklagt ist ein psychisch kranker Mann, der im Juni seine Mutter und einen Nachbarn erstochen haben soll. Der 32-Jährige leidet demnach seit Jahren an einer Schizophrenie und hat die Tat eingeräumt.

Der Staatsanwaltschaft zufolge hat der Angeklagte vor der Tat "Verschwörungstheorien" entwickelt, in denen er sich selbst als Retter und seine Mutter als Feindin ansah. Als die Mutter am Tattag aus Angst die gemeinsame Wohnung verlassen hatte, soll er ihr ins Treppenhaus gefolgt sein und sie mit mehreren Messerstichen getötet haben. Danach soll er die Wohnungstür eines Nachbarn eingetreten und auch diesen erstochen haben.

Der Deutsche ist derzeit in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht. In dem sogenannten Sicherungsverfahren geht es nun um die Frage, ob er dort dauerhaft untergebracht wird.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal