Sie sind hier: Home > Regional >

Fliegerbombe in Kaiserslautern entschärft

Kaiserslautern  

Fliegerbombe in Kaiserslautern entschärft

20.12.2019, 07:10 Uhr | dpa

Eine in Kaiserslautern entdeckte Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Freitagmorgen wurden die Arbeiten nahe der A6 am Donnerstagabend durchgeführt. Mit rund 50 Kilogramm sei der Blindgänger wesentlich kleiner gewesen als zunächst vermutet, eine Sperrung der Autobahn sei daher nicht nötig gewesen.

In den vergangenen Monaten waren bei Bauarbeiten auf dem Areal nahe dem Opel-Werksgelände immer wieder Fliegerbomben gefunden und vom Kampfmittelräumdienst entschärft worden. Dabei musste die A6 für eine bestimmte Zeit in beide Richtungen gesperrt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal