Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener gibt Polizei auf A60 Rätsel auf

Bingen am Rhein  

Betrunkener gibt Polizei auf A60 Rätsel auf

22.12.2019, 14:43 Uhr | dpa

Betrunkener gibt Polizei auf A60 Rätsel auf. Eine Polizistin hält eine Winkerkelle in die Höhe

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Polizisten haben am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 60 bei Bingen einen Betrunkenen überprüft, der ihnen zunächst Rätsel aufgegeben hat. Die Beamten entdeckten den Mann aus Wiesbaden auf dem Standstreifen in einem stehenden Auto mit gebrochener Vorderachse und einem Schaden an der rechten Seite, wie die Polizei mitteilte. Der 50-Jährige saß mit fast 1,6 Promille Alkohol im Blut auf dem Beifahrersitz und sagte, ein Rad habe Funken versprüht. Er wisse nicht, was noch passiert sei und wer gefahren sei. Die Polizisten fanden keinen anderen Fahrer in der Nähe, wohl aber den Autoschlüssel in der Jackentasche des Wiesbadeners. Sie stellten seinen Führerschein und das Fahrzeug sicher und leiteten Ermittlungen ein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal