Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei ermittelt nach Autoexplosion "in alle Richtungen"

Walsrode  

Polizei ermittelt nach Autoexplosion "in alle Richtungen"

22.12.2019, 15:01 Uhr | dpa

Polizei ermittelt nach Autoexplosion "in alle Richtungen". Ein beschädigtes Auto steht auf einem Grundstück

Ein durch eine Explosion beschädigtes Auto steht in einem Unterstand auf einem Grundstück. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Quelle: dpa)

Die Polizei sucht nach der Explosion eines Autos auf dem Anwesen der Walsroder Bürgermeisterin Helma Spöring (parteilos) weiter nach der Ursache. "Wir ermitteln in alle Richtungen", sagte ein Polizeisprecher am Montag. Warum der Wagen, der Spöring nicht gehört, explodiert war, sei unklar. Ob es sich um eine politische Tat handele, werde geprüft. Die Ermittler fanden an einer der Hauswände den gemalten Buchstaben A umrahmt mit einem Kreis. Dieses Zeichen wird oft mit dem Wort "Anarchie" in Verbindung gesetzt. Ob ein Zusammenhang zu der Explosion bestehe, war zunächst unklar.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag auf dem Anwesen, auf dem noch weitere Menschen wohnen. Das Grundstück gehört einem Polizeisprecher zufolge der Bürgermeisterin. Verletzt wurde niemand. Spöring war zum Zeitpunkt der Explosion nicht zuhause, sondern mit ihrem Auto unterwegs. Eine für den Fall eingerichtete siebenköpfige Gruppe von Ermittlern soll in den kommenden Tagen weiter nach Hinweisen suchen. Der Staatsschutz hatte vorher schon mit den Ermittlungen begonnen, die Spurensicherung sammelte erste Beweise. Laut Polizeiangaben hat sich bisher noch niemand auf ihren Zeugenaufruf gemeldet. Auch die Schadenshöhe war zunächst noch unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal