Sie sind hier: Home > Regional >

Partygäste greifen Rettungssanitäter an

Buxtehude  

Partygäste greifen Rettungssanitäter an

23.12.2019, 17:05 Uhr | dpa

Ein Rettungssanitäter ist bei einem Einsatz auf einer Party in Buxtehude im Landkreis Stade angegriffen und verletzt worden. Der 28-Jährige habe sich um eine betrunkene 15-Jährige kümmern wollen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Dabei wurden er und sein Kollege von einer Gruppe aus 20 bis 30 Partygästen bedrängt und beleidigt. Ein Unbekannter schlug plötzlich mehrfach auf den 28-Jährigen ein und verletzte ihn. Bevor die alarmierte Polizei eintraf, flüchteten die Partygäste. Der verletzte Sanitäter ist bis auf weiteres dienstunfähig. Die betrunkene 15-Jährige wurde versorgt und am Freitag von der Polizei zu ihren Eltern gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal