Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Banküberfall sind Tatverdächtige weiter flüchtig

Völklingen  

Nach Banküberfall sind Tatverdächtige weiter flüchtig

24.12.2019, 14:44 Uhr | dpa

Einen Tag nach einem Banküberfall im saarländischen Völklingen sind die beiden Tatverdächtigen weiter auf der Flucht. Das sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Die Unbekannten hatten es am Montag vermutlich auf Kundenschließfächer im Keller der Bank abgesehen gehabt. Da es derzeit Bauarbeiten an dem Gebäude gibt, sind die Schalter nicht besetzt. Die Schließfächer sind aber erreichbar.

Dort trafen eine Mitarbeiterin und eine Kundin auf die beiden Männer. Diese forderten die Frauen auf, sich auf den Boden zu legen und flüchteten. Die Polizei umstellte das Gebäude und durchsuchte es. Ob Beute gemacht wurde, war zunächst unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal