Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei findet nach Drohung Waffen in Haus von 53-Jährigem

Wildeshausen  

Polizei findet nach Drohung Waffen in Haus von 53-Jährigem

25.12.2019, 13:39 Uhr | dpa

Nach einer massiven Drohung hat die Polizei an Heiligabend das Haus eines Mannes in Wildeshausen durchsucht und dabei mehrere Waffen gefunden. Wie die Beamten am Mittwoch in Delmenhorst berichteten, war die 51 Jahre alte Ehefrau zuvor aufs Revier gekommen. Sie hatte demnach angegeben, eine Sprachnachricht erhalten zu haben, derzufolge ihr Mann sich und anderen Menschen das Leben nehmen wolle. Kollegen seien daraufhin sofort zu dem Wohnhaus gefahren und hätten den 53-Jährigen festgenommen. Man habe sowohl Schuss- als auch Stichwaffen sichergestellt. Der Mann war laut Polizei stark betrunken und kam "aufgrund der von ihm ausgehenden Gefahr" in die Psychiatrie.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal