Sie sind hier: Home > Regional >

Restaurantküche im Elmshorner Bahnhof ausgebrannt

Elmshorn  

Restaurantküche im Elmshorner Bahnhof ausgebrannt

25.12.2019, 16:40 Uhr | dpa

Restaurantküche im Elmshorner Bahnhof ausgebrannt. Feuerwehr

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Küche eines Restaurants im Bahnhof von Elmshorn ist am ersten Weihnachtstag ausgebrannt. Das Bahnhofsgebäude musste wegen des Brandes und der Löscharbeiten vorübergehend geräumt werden, teilte die Feuerwehr mit. Das Feuer war am Vormittag kurz vor elf Uhr vom Koch und Besitzer des Restaurants in seiner Küche bemerkt worden. Er konnte gemeinsam mit seiner Frau das Gebäude unverletzt verlassen. Mehr als 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten, dass sich die Flammen im Bahnhof ausbreiteten. Die Gaststätte ist nicht mehr nutzbar, doch Menschen kamen nicht zu Schaden. Bereits an Heiligabend musst die Elmshorner Feuerwehr vier Mal zu kleineren Einsätzen ausrücken, darunter ein Fehlalarm.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal