Sie sind hier: Home > Regional >

Weihnachten: Thüringer haben Tierheime großzügig beschenkt

Eisenach  

Weihnachten: Thüringer haben Tierheime großzügig beschenkt

28.12.2019, 13:06 Uhr | dpa

Weihnachten: Thüringer haben Tierheime großzügig beschenkt. Tierheim

Ein Schild "Tierheim" ist vor einem Schild "Sackgasse" zu sehen. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Viele Thüringer haben in der Weihnachtszeit herrenlose Vierbeiner in Tierheimen großzügig mit Gaben bedacht. Mit Sachspenden und Geld wurde die Arbeit der Tierheime unterstützt, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. "Der Vorrat an Futterdosen reicht fürs nächste Vierteljahr", sagte die Leiterin des Tierheims Eisenach, Kerstin Wolf. Weil jeden Tag neue Tiere kämen, könne das Heim gar nicht genug Vorrat haben, betonte ihre Geraer Kollegin Bärbel Zimmer. "Es kommen deutlich mehr Spenden als sonst", erklärte Ivo Dierbach von den Stadtwerken Erfurt für das Tierheim der Landeshauptstadt. Ihren Wert bezifferte er auf etwa 10 000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal