Sie sind hier: Home > Regional >

36-Jähriger schluckt vier Gramm Crystal in Gummihandschuh

Selb  

36-Jähriger schluckt vier Gramm Crystal in Gummihandschuh

31.12.2019, 10:52 Uhr | dpa

36-Jähriger schluckt vier Gramm Crystal in Gummihandschuh. Blaulicht der Polizei leuchtet

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Mann hat im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel Drogen in einem Gummihandschuh heruntergeschluckt, um nicht von der Polizei erwischt zu werden. Der 36-Jährige hatte nach Polizeiangaben vom Dienstag bei einer Kontrolle in Selb drogentypische Auffälligkeiten gezeigt. Ein Drogenschnelltest sei positiv verlaufen. Nach anfänglichem Abstreiten habe der Mann dann zugegeben, vor der Kontrolle die in einem Gummihandschuh eingepackten Drogen geschluckt zu haben. Er kam am Montag in ein Krankenhaus, in dem mit Hilfe einer Magenspiegelung rund vier Gramm Crystal zu Tage gefördert wurden.

Wären die Drogen aus der Gummiverpackung in den Körper gelangt, hätte laut Polizei höchste Lebensgefahr für den 36-Jährigen Oberfranken bestanden. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal