Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener zündet Rakete in Wohnung und verletzt sich

Bebra  

Betrunkener zündet Rakete in Wohnung und verletzt sich

01.01.2020, 10:07 Uhr | dpa

Ein betrunkener Mann hat in seiner Wohnung in Bebra (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) eine Silvesterrakete gezündet, dabei ein Feuer ausgelöst, und sich selbst schwer verletzt. Das Feuerwerk hatte am Dienstag einen Teppich in Brand gesteckt, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer breitete sich auf den Dachstuhl des Gebäudes aus, so dass die Bewohner ihre Wohnungen verlassen mussten. Der 52 Jahre alte Mann verletzte sich bei dem Feuer schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, die anderen Bewohnern blieben unverletzt. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden, an dem Gebäude entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: