Sie sind hier: Home > Regional >

Angriffe auf Notarzt und Sanitäter

Bebra  

Angriffe auf Notarzt und Sanitäter

01.01.2020, 12:41 Uhr | dpa

Bei Einsätzen in der Silvesternacht ist es in Osthessen zu Angriffen auf Rettungsdienst-Mitarbeiter gekommen - und zwar durch die Menschen, denen geholfen werden sollte. Wie die Polizei in Rotenburg berichtete, waren am Dienstagabend eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt in Bebra am Bahnhof im Einsatz, nachdem ein 41-Jähriger eine Treppe hinabgestürzt war. Als der alkoholisierte Mann im Rettungswagen versorgt wurde, schlug er dem Notarzt ins Gesicht, so ein Polizeisprecher.

Ähnlich reagierte am frühen Mittwochmorgen ein ebenfalls alkoholisierter Mann aus Alheim. Als er nach einem medizinischen Notfall im Rettungswagen untersucht wurde, schlug er dem Sanitäter unvermittelt mit der Faust gegen die Oberlippe. Der Mann wurde auf eigenen Wunsch vor Ort wieder entlassen, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: