Sie sind hier: Home > Regional >

61-Jähriger zündelt in Polizeiwache

Buxtehude  

61-Jähriger zündelt in Polizeiwache

01.01.2020, 18:49 Uhr | dpa

Ein betrunkener 61-Jähriger hat im Warteraum der Polizei Buxtehude Zeitschriften und einen Erste-Hilfe-Rucksack angezündet. Der Mann war zuvor trotz 1,3 Promille Alkohol im Blut in der Silvesternacht mit dem Auto gefahren - im Kommissariat musste er daher eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Als er anschließend auf ein Taxi nach Hause wartete, fing er nach Angaben der Polizei an zu zündeln. Den Polizisten gelang es, den Brand selbst zu löschen. Gegen den 61-Jährigen wird nun aber nicht mehr nur wegen Trunkenheit im Verkehr, sondern auch wegen Brandstiftung und Beeinträchtigung von Nothilfeeinrichtungen ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal