Sie sind hier: Home > Regional >

Fotos mit Samuraischwert ruft Polizei auf den Plan

Konstanz  

Fotos mit Samuraischwert ruft Polizei auf den Plan

02.01.2020, 17:15 Uhr | dpa

Fotos mit Samuraischwert ruft Polizei auf den Plan. Polizist steht neben Streifenwagen

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das Posieren junger Männer mit Samuraischwert und Waffen in einem Sozialen Netzwerk hat in Konstanz die Polizei auf den Plan gerufen. Nach Angaben vom Donnerstag wurden die Ordnungshüter am Silvesterabend auf die Bilder aufmerksam gemacht. Die Ermittlungen führten zum Wohnort des Profilinhabers. In seiner Wohnung hielten sich acht Männer im Alter von 15 bis 21 Jahren auf. Einige von ihnen versuchten aus dem Fenster zu fliehen, entschieden sich beim Anblick des Polizeihundes jedoch anders, so die Beamten. Sie stellten bei der Durchsuchung das Samuraischwert, zwei Schreckschusspistolen sowie ein Einhandmesser sicher. Der Besitz dieser Waffen ist ohne Berechtigung nach dem Waffengesetz verboten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal