Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall beim Linksabbiegen nahe Hanstorf: sechs Verletzte

Satow  

Unfall beim Linksabbiegen nahe Hanstorf: sechs Verletzte

03.01.2020, 18:34 Uhr | dpa

Unfall beim Linksabbiegen nahe Hanstorf: sechs Verletzte. Notfallrettung

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Landstraße 13 nahe Hanstorf (Landkreis Rostock) sind am Freitag sechs Menschen teils schwer verletzt worden. Ein 29 Jahre alter Postbote habe beim Linksabbiegen auf die Landstraße ein aus Richtung Clausdorf kommendes Auto übersehen, teilte die Polizei mit. Sein Elektrofahrzeug schob den Wagen den Angaben zufolge in den Gegenverkehr, wo es mit einem weiteren Auto zusammenstieß. Beide Wagen überschlugen sich und blieben im Straßengraben auf dem Dach liegen.

Der 59 Jahre alte Fahrer im ersten Pkw wurde den Angaben zufolge eingeklemmt und schwer verletzt. Auch die beiden mitfahrenden Jugendlichen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Im zweiten Fahrzeug - mit Münchner Kennzeichen - wurde der 43-jährige Fahrer leicht und seine 32-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Der Fahrer des Postwagens wurde leicht verletzt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 20 000 Euro. Die Landstraße 13 war für die Aufräumarbeiten rund dreieinhalb Stunden gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal