Sie sind hier: Home > Regional >

20. Schlittenhunderennen in Hasselfelde mit Teilnehmerrekord

Hasselfelde  

20. Schlittenhunderennen in Hasselfelde mit Teilnehmerrekord

04.01.2020, 11:36 Uhr | dpa

20. Schlittenhunderennen in Hasselfelde mit Teilnehmerrekord. Ein Schlittenhundegespann

Es ist ein Schlittenhundegespann zu sehen. Foto: Matthias Bein/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einem Rekordteilnehmerfeld von 91 Startern feiert der Sportverein Reinrassiger Schlittenhunde Deutschland am Samstag und Sonntag sein Jubiläumsrennen in Hasselfelde (Landkreis Harz). Bei der 20. Auflage des Rennens werden rund 500 reinrassige Schlittenhunde an den Start gehen, wie Vereinspräsident Wolf-Dieter Polz sagte. Im Jubiläumsjahr werden die Rennen in der Westernstadt Pullman City mangels Schnee mit Trainingswagen durchgeführt. In der Geschichte der Veranstaltung gab es laut Polz bislang nur sieben Schneerennen, die anderen zwölf Rennen wurden ebenfalls mit Wagen durchgeführt.

Besucher haben die Gelegenheit, beim 20. Schlittenhunderennen im Harz seltene Rassen wie den Grönlandhund zu erleben. Startberechtigt sind laut Polz nur Tiere aus den international anerkannten Rassen, zu denen Grönlandhund, Alaskan Malamute, Siberian Husky und Samojede gehören. Besucher dürfen keine eigenen Hunde mit zur Veranstaltung bringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: