Sie sind hier: Home > Regional >

Schwer verletzter Mann liegt in Plauener Hinterhof

Plauen  

Schwer verletzter Mann liegt in Plauener Hinterhof

04.01.2020, 15:56 Uhr | dpa

Schwer verletzter Mann liegt in Plauener Hinterhof. Notarzt im Einsatz

Ein Notarzt im Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archvbild (Quelle: dpa)

In der Nacht zu Samstag haben Polizisten einen verletzten 27 Jahre alten Mann in einem Hinterhof in Plauen gefunden. Möglicherweise war er aus einem geöffneten Fenster in der dritten Etage des angrenzenden Wohnhauses aus etwa zehn Metern Höhe gestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. In der entsprechenden Wohnung fanden die Beamten demnach einen 23 Jahre alten Mann sowie einen 26-Jährigen, der am Kopf verletzt war. Alle Männer seien stark alkoholisiert gewesen. Offenbar seien sie in Streit geraten, hieß es von der Polizei. Einer der Männer in der Wohnung hatte demnach die Beamten über den verletzten Mann im Hinterhof informiert.

Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Hintergründen. Ein Gewaltverbrechen könne nicht ausgeschlossen werden, sagte der Polizeisprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal