Sie sind hier: Home > Regional >

Kirche lädt zu Neujahrsempfang: Sternsinger bei Weil

Rehburg-Loccum  

Kirche lädt zu Neujahrsempfang: Sternsinger bei Weil

06.01.2020, 01:17 Uhr | dpa

Kirche lädt zu Neujahrsempfang: Sternsinger bei Weil. Sternsinger

Ein kleiner Sternsinger. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Zum Neujahrsempfang der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers im Kloster Loccum werden heute Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. Beim Epiphanias-Empfang halten Landesbischof Ralf Meister und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) vor mehr als 100 Repräsentanten des öffentlichen Lebens eine Rede und blicken ins neue Jahr. Die Landesregierung ist außerdem mit mehreren Ministern vertreten.

Kloster Loccum nahe dem Steinhuder Meer gehört seit 1163 zum Mönchsorden der Zisterzienser, die in der Zeit der Reformation das evangelische Bekenntnis übernommen hatten. An Epiphanias (6. Januar) wird die Erscheinung der Göttlichkeit Jesu Christi gefeiert.

Heutzutage ist es das Fest der Heiligen Drei Könige, der Anlass für die Sternsingeraktion der katholischen Kirche. Regierungschef Weil erwartet einige Sternsinger am heutigen Montag in Hannover in der Staatskanzlei. Die Sternsinger, die Spenden für Hilfsprojekte für Kinder in armen Ländern mit Schwerpunkt Libanon sammeln, kommen danach in den Landtag. Landtagspräsidentin Gabriele Andretta erwartet rund 70 Mädchen und Jungen, die in diesen Tagen als Heilige Drei Könige verkleidet von Haus zu Haus ziehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: