Sie sind hier: Home > Regional >

46-Jähriger sitzt in Bankfiliale fest

Kaiserslautern  

46-Jähriger sitzt in Bankfiliale fest

06.01.2020, 11:57 Uhr | dpa

46-Jähriger sitzt in Bankfiliale fest. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 46-jähriger Mann hat nach dem Ausdrucken seiner Kontoauszüge in einer Bankfiliale in Kaiserslautern eine knappe Stunde festgesessen, weil sich die Tür nicht mehr öffnen ließ. Eine Zeugin sei am Sonntagvormittag auf den Mann aufmerksam geworden und habe die Polizei informiert, teilte die Polizei am Montag mit.

Demnach war die Tür der Bankfiliale hinter dem Mann ins Schloss gefallen und ließ sich nicht mehr öffnen. Die alarmierten Beamten kontaktierten einen Verantwortlichen der Bank, der zur Filiale kam und die Tür mit einem Schlüssel öffnete. Insgesamt saß der Mann eine Dreiviertelstunde fest. Wieso sich die Tür nicht mehr öffnen ließ, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal