Sie sind hier: Home > Regional >

68-Jähriger nach möglichem Gewaltverbrechen gestorben

Itzehoe  

68-Jähriger nach möglichem Gewaltverbrechen gestorben

06.01.2020, 16:12 Uhr | dpa

68-Jähriger nach möglichem Gewaltverbrechen gestorben. Ein Polizist

Ein Polizist. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einem möglichen Gewaltverbrechen Ende Dezember in Itzehoe (Kreis Steinburg) ist ein 68 Jahre alter Mann seinen Verletzungen erlegen. Details wollte die Polizei mit Verweis auf laufende Ermittlungen nicht nennen, wie eine Sprecherin am Montag mitteilte. Eine Bekannte hatte den Mann früheren Angaben zufolge am 28. Dezember in seinem Haus in Itzehoe lebensgefährlich verletzt entdeckt. Die Ermittler schlossen eine Gewalttat nicht aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal