Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall mit Rettungswagen: Keine Verletzten

Völklingen  

Unfall mit Rettungswagen: Keine Verletzten

06.01.2020, 20:09 Uhr | dpa

Unfall mit Rettungswagen: Keine Verletzten. Auf einem Fahrzeug der Polizei ist der Hinweis "Unfall" zu lesen

Auf einem Fahrzeug der Polizei ist der Hinweis "Unfall" zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf der Autobahn 620 im Saarland ist ein Rettungswagen in einen Unfall verwickelt worden. Am Montag sei zwischen Saarbrücken und Völklingen eine 29-Jährige mit einem Kleinwagen hinter dem Rettungswagen unterwegs gewesen, teilte die Polizei in Saarbrücken mit. Als der Rettungswagen, der nicht im Einsatz gewesen sei und auch keinen Krankentransport an Bord gehabt habe, abgebremst habe, sei die Frau vermutlich aus Unachtsamkeit aufgefahren. Es entstand laut Polizei ein erheblicher Sachschaden, verletzt wurde aber niemand. Kurzfristig musste die Autobahn in Richtung Völklingen voll gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal