Sie sind hier: Home > Regional >

Zählappell im Zoo am Meer: Eisbär bleibt Schwergewicht

Bremerhaven  

Zählappell im Zoo am Meer: Eisbär bleibt Schwergewicht

07.01.2020, 11:22 Uhr | dpa

Zählappell im Zoo am Meer: Eisbär bleibt Schwergewicht. Eine Luftaufnahme des Zoos in Bremerhaven

Eine Luftaufnahme des Zoos in Bremerhaven. Foto: Carmen Jaspersen/dpa (Quelle: dpa)

Im Bremerhavener Zoo am Meer ist binnen Jahresfrist nicht nur die Zahl der Tiere, sondern auch die der Besucher gestiegen. Das teilte der Zoo am Dienstag zur Jahresinventur 2019 mit. Insgesamt leben 1107 Tiere in 106 Arten in dem Zoo - 214 mehr als 2018. Die allermeisten von ihnen sind in Aquarien zu Hause. Das kleinste Zoo-Säugetier war mit 30 Gramm der zu den Wühlmäusen gehörende graue Steppenlemming; den Gewichtsrekord verteidigte Eisbär Lloyd souverän mit 430 Kilogramm. "Alterpräsident" wurde die Köhlerschildkröte Fred mit knapp 70 Jahren. Die Zoobevölkerung verputzte im vergangenen Jahr 40 000 Kilogramm Fisch, 6400 Kilogramm Fleisch, 2400 Salatköpfe und 2000 Kilo Äpfel. Und auch an Aufmerksamkeit fehlte es den Tieren nicht: 2019 zählte der Zoo am Meer knapp 293 000 Besucher (2018: rund 270 500).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal