Sie sind hier: Home > Regional >

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Neustrelitz

Neustrelitz  

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Neustrelitz

08.01.2020, 08:29 Uhr | dpa

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Neustrelitz. Krankenwagen

Blaulicht leuchtet auf einem Krankenwagen. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In einem Mehrfamilienhaus in Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist es zu einem Kellerbrand gekommen. Eine Bewohnerin habe das Feuer in der Nacht zu Mittwoch bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf weitere Teile des Mehrfamilienhauses übergriffen und löschten den Brand. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden zwei Bewohner mit einer Drehleiter aus ihren Wohnungen gerettet. Die Bewohnerin, die den Brand bemerkt hatte, kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, wurde aber schnell wieder entlassen. Mehr als 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache war am Morgen noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal