Sie sind hier: Home > Regional >

Leichtes Lehrstellenplus beim Handwerk

Flensburg  

Leichtes Lehrstellenplus beim Handwerk

08.01.2020, 14:28 Uhr | dpa

Mit einem minimalen Zuwachs hat das Handwerk in Schleswig-Holstein das Ausbildungsjahr 2019 abgeschlossen. Bei den Handwerkskammern in Lübeck (4948) und Flensburg (2555) wurden insgesamt 7503 neue Lehrverträge registriert. Das waren 106 Verträge (1,43 Prozent) mehr als zum Ende 2018, wie die Handwerkskammer Schleswig-Holstein am Mittwoch weiter mitteilte.

Zum vierten Mal in Folge habe es eine Steigerung gegeben, sagte Kammerpräsident Jörn Arp. "Wir sehen damit die Anstrengungen der einzelnen Betriebe und der Handwerksorganisationen im Land beim Thema Ausbildung positiv bestätigt." Das Handwerk habe in den letzten Jahren sein Engagement intensiviert. Kontinuierlich gestiegen sei der Anteil von Lehrlingen mit Abitur oder Fachhochschulreife. "Aktuell liegt diese Quote bei annähernd 15 Prozent", sagte Arp.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal