Sie sind hier: Home > Regional >

Ein Schwerverletzter bei Hausbrand in Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenau  

Ein Schwerverletzter bei Hausbrand in Hessisch Lichtenau

09.01.2020, 06:26 Uhr | dpa

Ein Schwerverletzter bei Hausbrand in Hessisch Lichtenau. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Löschfahrzeug

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Löschfahrzeug. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Mann ist bei einem Hausbrand in Hessisch Lichtenau (Werra-Meißner-Kreis) schwer verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Donnerstag aus zunächst unbekannten Gründen in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Das Gebäude wurde evakuiert, die anderen Bewohner blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge 100 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal