Sie sind hier: Home > Regional >

Reihe von Einbrüchen und Diebstählen in Sassnitz aufgeklärt

Sassnitz  

Reihe von Einbrüchen und Diebstählen in Sassnitz aufgeklärt

09.01.2020, 10:50 Uhr | dpa

Reihe von Einbrüchen und Diebstählen in Sassnitz aufgeklärt. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Die Polizei hat nach eigenen Angaben eine Reihe von Einbrüchen in Sassnitz auf Rügen aufgeklärt. Tatverdächtig sind zwei Männer im Alter von 42 und 30 Jahren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie sollen zwischen Juni und Dezember 2019 mehrere Einbrüche begangen haben, bei denen ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden sei. Die Männer gaben demnach unter anderem Einbrüche in eine Tankstelle, eine Sporthalle, eine Diskothek sowie in Gartenlauben zu. Außerdem gestanden sie laut Polizei mehrere Ladendiebstähle in Sassnitzer Supermärkten. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten in den Wohnungen beider Männer Diebesgut, bei dem 42-Jährigen außerdem Betäubungsmittel und entsprechende Konsumutensilien. Die beiden Männer sind laut Polizei auf freiem Fuß. Haftgründe lägen nicht vor, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal