Sie sind hier: Home > Regional >

Doppelpack von Pléa zum Gladbacher 2:1 gegen Freiburg

Doppelpack von Pléa zum Gladbacher 2:1 gegen Freiburg

10.01.2020, 15:08 Uhr | dpa

Doppelpack von Pléa zum Gladbacher 2:1 gegen Freiburg. Trainer Marco Rose (l) umarmt Alassane Plea

Der Gladbacher Trainer Marco Rose (l) umarmt seinen Spieler Alassane Plea. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sich im Doppeltest gegen den Ligarivalen SC Freiburg zweimal mit 2:1 durchgesetzt und damit zum Abschluss des Trainingslagers die ersten beiden Siege eingefahren. Im ersten Auftritt am Freitag in Jerez de la Frontera setzte sich der Tabellenzweite durch einen Doppelpack von Alassane Pléa (49./65.) durch. Nils Petersen (72.) gelang der Anschlusstreffer für die Freiburger, bei denen Stammtorhüter Alexander Schwolow wieder zwischen den Pfosten stand.

Im zweiten Spiel sicherte Keanan Bennnetts (88.) den Gladbachern den Sieg kurz vor Schluss, nachdem Florian Kath (59.) die Breisgauer in Führung gebracht hatte und Breel Embolo zehn Minuten später zum 1:1 traf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal