Sie sind hier: Home > Regional >

FSV Zwickau: Trainingslager-Start mit zwei Probespielern

Zwickau  

FSV Zwickau: Trainingslager-Start mit zwei Probespielern

11.01.2020, 10:26 Uhr | dpa

Fußball-Drittligist FSV Zwickau ist am Samstag ins Trainingslager ins türkische Side aufgebrochen. In Sebastian Heidinger, der zuletzt beim insolventen Regionalligisten FSV Wacker Nordhausen unter Vertrag stand, und Can Coskun (Greuther Fürth II) sind auch zwei Probespieler mitgereist. Verzichten muss Trainer Joe Enochs im Trainingslager auf Denis Jäpel (Haarriss im Knie) und Nils Miatke, der in den kommenden Tagen Vater wird. Auch Christian Bickel (auf Vereinssuche) ist in Deutschland geblieben. Marcus Godinho, der noch bei der kanadischen Nationalmannschaft weilt, wird erst später in die Türkei nachreisen. In Side wird der FSV zwei Testspiele bestreiten. Am Dienstag trifft das Enochs-Team auf den ungarischen Zweitligisten FC Szeged-Csanád, am 17. Januar ist der aserbaidschanische Erstligist Keshla FK der Gegner für die Zwickauer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal