Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener 68-Jähriger fährt in Schlangenlinien nach Hause

Schwülper  

Betrunkener 68-Jähriger fährt in Schlangenlinien nach Hause

12.01.2020, 10:28 Uhr | dpa

Betrunkener 68-Jähriger fährt in Schlangenlinien nach Hause. Polizist

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv (Quelle: dpa)

Mit 2,32 Promille Alkohol im Blut ist ein 68-Jähriger aus dem Kreis Gifhorn mit dem Auto nach Hause gefahren. Die Trunkenheitsfahrt am Freitagabend in der Nähe von Lagesbüttel sei der Polizei gemeldet worden, teilten die Beamten am Sonntag mit. Der Mann sei Schlangenlinien gefahren und dabei teilweise mit dem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein Streifenwagen habe den Verdächtigen anschließend zu Hause angetroffen und den hohen Promillewert gemessen. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal