Sie sind hier: Home > Regional >

Medien: Schalke vor Verpflichtung von Abwehr-Talent Todibo

Gelsenkirchen  

Medien: Schalke vor Verpflichtung von Abwehr-Talent Todibo

12.01.2020, 15:44 Uhr | dpa

Medien: Schalke vor Verpflichtung von Abwehr-Talent Todibo. Jochen Schneider geht durch eine Stadion

Jochen Schneider, Vorstandsmitglied von Schalke, geht durch das Stadion. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 arbeitet an einer Verpflichtung von Abwehrtalent Jean-Clair Todibo. Wie Sportvorstand Jochen Schneider der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" am Sonntag bestätigte, sollen nur noch Details mit dem FC Barcelona zu klären sein. "Ich bin verhalten optimistisch, dass wir das hinbekommen", sagte Schneider der Zeitung. Demnach soll der 20 Jahre alte Franzose für die Rückrunde ausgeliehen werden.

Damit will der Revierclub auf die angespannte Personalsituation im Abwehrzentrum reagieren. Salif Sané (Knieoperation) und Benjamin Stambouli (Bruch des Fußwurzel-Knochens) werden mindestens bis Februar fehlen. Todibo war vor einem Jahr vom FC Toulouse nach Barcelona gewechselt, bei den Katalanen aber aufgrund der großen Konkurrenz in der Hinrunde nur zu drei Pflichtspieleinätzen gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal