Sie sind hier: Home > Regional >

22-Jähriger bei Streit niedergestochen und schwer verletzt

Mörfelden-Walldorf  

22-Jähriger bei Streit niedergestochen und schwer verletzt

13.01.2020, 13:25 Uhr | dpa

22-Jähriger bei Streit niedergestochen und schwer verletzt. Polizei-Symbolfoto

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 22 Jahre alter Mann ist bei einem Streit niedergestochen worden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der mutmaßliche Messerstecher - ein 17 Jahre alter Jugendlicher - wurde festgenommen, wie die Polizei in Darmstadt am Montag mitteilte. Um was es bei der Auseinandersetzung am Sonntagabend in Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) ging, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den 17-Jährigen ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal