Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer aus Sachsen verunglückt auf Insel Usedom

Heringsdorf  

Autofahrer aus Sachsen verunglückt auf Insel Usedom

13.01.2020, 16:38 Uhr | dpa

Autofahrer aus Sachsen verunglückt auf Insel Usedom. Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug

Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Autofahrer aus Sachsen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Insel Usedom schwer verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, kam der 35-Jährige am Montag in Bansin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) in einer Kurve mit seiner Großraumlimousine nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Leipziger wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Greifswald geflogen. Die Unfallursache sei noch unklar. Weitere Insassen habe es nicht gegeben. Der Schaden wurde auf mindestens 20 000 Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal