Sie sind hier: Home > Regional >

Junger Mann bei Streit mit Messer schwer verletzt

Wörth am Rhein  

Junger Mann bei Streit mit Messer schwer verletzt

13.01.2020, 17:05 Uhr | dpa

Junger Mann bei Streit mit Messer schwer verletzt. Ein Notarzt ist im Einsatz

Ein Notarztwagen mit Blaulicht ist im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mall soll bei einem Streit in Wörth am Rhein (Kreis Germersheim) seinen Kontrahenten mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Das 18-jährige Opfer erlitt in der Nacht auf Montag Stichverletzungen im Oberkörper, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Der junge Mann kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der 26 Jahre alte mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Weitere Details waren zunächst unbekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: