Sie sind hier: Home > Regional >

Laster kracht in liegengebliebenes Auto auf der A9

Coswig (Anhalt)  

Laster kracht in liegengebliebenes Auto auf der A9

13.01.2020, 19:31 Uhr | dpa

Laster kracht in liegengebliebenes Auto auf der A9. Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Lastwagen ist am späten Montagnachmittag auf der Bundesautobahn 9 bei Coswig (Landkreis Wittenberg) in ein Auto gefahren, das auf dem Mittelstreifen liegengeblieben war. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei Dessau sagte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die A9 war Richtung München über eine Stunde gesperrt.

Laut Polizei hat der Lastwagenfahrer noch versucht auszuweichen. Doch der Sattelzug prallte gegen das Auto und schob es auf den rechten Standstreifen. Der Laster kam auf der linken und mittleren Spur zum Stehen. Angaben zu dem Verletzten lagen zunächst nicht vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: