Sie sind hier: Home > Regional >

Rentnerehepaar angefahren und schwer verletzt

Lübeck  

Rentnerehepaar angefahren und schwer verletzt

14.01.2020, 14:29 Uhr | dpa

Rentnerehepaar angefahren und schwer verletzt. Notfallrettungsdienst

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa (Quelle: dpa)

Ein Rentnerehepaar aus Mecklenburg-Vorpommern ist am Dienstag in Lübeck von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 77-Jährige und seine 74 Jahre alte Ehefrau überquerten nach Polizeiangaben eine Straße, als sie von dem Auto eines 34-Jährigen zur Seite geschleudert wurden. Sie wurden in eine Klinik gebracht, über ihren Gesundheitszustand lagen zunächst keine Angaben vor. Bei dem Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Vortest war nach Polizeiangaben positiv auf THC verlaufen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal