Sie sind hier: Home > Regional >

Uerdingen wechselt Trainingslager: Aus Toskana nach Venlo

Krefeld  

Uerdingen wechselt Trainingslager: Aus Toskana nach Venlo

14.01.2020, 16:35 Uhr | dpa

Uerdingen wechselt Trainingslager: Aus Toskana nach Venlo. KFC Uerdingen-Manager Effenberg

Stefan Effenberg, Manager KFC Uerdingen, spricht auf der Pressekonferenz. Foto: Guido Kirchner/dpa (Quelle: dpa)

Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat das Trainingslager in der Toskana wegen der Witterungsbedingungen vorzeitig abgebrochen und setzt die Vorbereitung auf die zweite Serie im niederländischen Venlo fort. Dies teilte der Club am Dienstag mit. Grund sei der Zustand der Trainingsplätze, die nach starken Regenfällen und derzeitigem Nachtfrost sehr gelitten haben. Zudem musste ein geplantes Testspiel kurzfristig abgesagt werden. Wie die "Rheinische Post" berichtet, habe KFC-Manager Stefan Effenberg die Auswahl des Quartiers getroffen. Die Anlage sei ein Golf-Hotel ohne einen Fußballplatz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal