Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Fußgänger in Wiesbaden angefahren und verletzt

Wiesbaden  

Zwei Fußgänger in Wiesbaden angefahren und verletzt

15.01.2020, 09:14 Uhr | dpa

Zwei Fußgänger in Wiesbaden angefahren und verletzt. Display warnt vor Unfall

Ein Display warnt vor einem Unfall während das Blaulicht leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine 60-Jährige hat in Wiesbaden zwei Fußgänger mit ihrem Wagen erfasst und verletzt. Die Autofahrerin habe am Dienstag zunächst korrekt an einer Ampel in der Nähe des Bahnhofs gehalten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als die Anlage "Grün" für Fußgänger anzeigte und von beiden Seiten Menschen die Straße betraten, fuhr die Frau nach ersten Erkenntnissen plötzlich weiter. Eine 35-Jährige fiel demnach auf die Motorhaube. Ein 53 Jahre alter Mann wurde von dem Wagen gestreift und stürzte zu Boden. Beide Fußgänger wurden in einem Krankenhaus versorgt. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 3500 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal