Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Mann greift in Flüchtlingsunterkunft Wachmann an

Halberstadt  

Betrunkener Mann greift in Flüchtlingsunterkunft Wachmann an

15.01.2020, 15:47 Uhr | dpa

Betrunkener Mann greift in Flüchtlingsunterkunft Wachmann an. Polizeistreife mit Blaulicht

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber (Zast) in Halberstadt hat ein betrunkener Bewohner Polizeiangaben zufolge einen Wachmann angegriffen. Dieser hätte dem Schlag des stark alkoholisierter 20-Jährigen in der Nacht auf Mittwoch ausweichen können, teilten die Beamten mit. Zuvor habe er gegen 4.20 Uhr gegen mehrere Zimmertüren geklopft und Bewohner geweckt. Der Mann sei daraufhin in einer Containerunterkunft untergebracht worden, wo es zu dem Angriff gekommen sei. Der Mann habe einen Promillewert von 2,5 gehabt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal